Diskussion:Ad acta

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Leichte Sprache schön und gut. Aber deswegen muss man nicht gleich alle Regeln vergessen:

Falsch: "Ad acta bedeutet das etwas erledigt ist."

Richtig: "Ad acta bedeutet, dass etwas erledigt ist."

Und vom Sinn her sowieso: "Ad acta bedeutet 'zu den Akten', also dass etwas erledigt ist oder für erledigt erklärt wird."

Artikel geändert[Bearbeiten]

Hallo Det r,

Super, danke für die Korrektur, habe es gerade geändert.

--Manzal (Diskussion) 19:14, 22. Okt. 2013 (CEST)