Diskussion:Holocaust

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Änderungen nötig?[Bearbeiten]

(1) Das Wiki hier ist kein etymologisches Wörterbuch. M. E. genügt eine knappe Erklärung für den Begriff Holokaust oder Holocaust wurde aus griechischen Wörtern gebildet "Auf Deutsch heißt Holokaust / Holocaust …


(2) Habe danach einiges aus dem bisherigen ersten Absatz in den Abschnitt Genaue Erklärung umgestellt.


(3) Mit "Ermordung von Juden … durch militärisch ausgerüstete Deutsche (1933 bis 1945)" meint die SA und SS. Der Ausdruck Nazi mit der Klammer - Nazis (SS-Mitglieder) sollte an dieser Stelle genügen. Sonst bitte Link auf separaten Artikel einarbeiten.


(4) Die Judenvernichtung oder Judenverfolgung oder das Verbrechen an den Juden sind im allgemeinen Sprachgebrauch gleichsinnig verwendete Ausdrücke wie Schoa oder der Anglizismus Holocaust.

(5) "Adolf Hitler war der Diktator des Deutschen Reiches." Ich könnte mir gut vorstellen, den Haupttäter auch anders als mit einem Fremdwort zu charakterisieren. Aber vielleicht ist das gar nicht das Problem für Benutzerin M ?


(6) "Juden sind eine minderwertige Rasse. …" Vielleicht sollte dieser Zusammenhang unter einem Artikel Rassismus erklärt werden?


(7) "27. Januar" als Gedenktag — Vielleicht sollte auch dieser Zusammenhang unter einem separaten Artikel oder unter Auschwitz erklärt werden?

(8) * Abschnitt Siehe auch ?

Ist die jetzige Aufzählung für Leser "leichter Sprache" hilfreich? Wird mensch unter dem Stichwort Holocaust mit all diesen Ausdrücken konfrontiert?

Soweit meine Kommentare /Begründungen zu den aktuellen Veränderungen. --Sdfgh2 (Diskussion) 17:50, 2. Apr. 2015 (CEST)




Auch ich hätte die Änderung rückgängig gemacht.
Da vieles in der Änderung keine Leichte Sprache ist.


Ich habe den Artikel überarbeitet.
Und ich habe versucht beide Sichtweisen rein zu schreiben.
Und ich habe eine Worterklärungs·seite für Holocaust angefangen.
Und ich habe die gleichen Wörter richtig weiter geleitet (Beispiel Auschwitz: kein gleiches Wort für Holocaust - Beispiel Shoa: gleiches Wort wie Holocaust).
Frohe Ostern --Ninhjust (Diskussion) 16:14, 3. Apr. 2015 (CEST)
Hallo Ninhjust,
wenn ich deiner Logik folge, könnten wir auf dieser Seite schon die Einschränkung machen, dass es nur um die Hauptbedeutung im Sinne von Völkermord etc. in der NS-Zeit geht. (Das erspart uns bei den Details irgendwelche Umwege in die Trash-Musik o.ä.)
Yes check.svg.png genau so habe ich es mir vorgestellt --Ninhjust (Diskussion) 00:10, 8. Apr. 2015 (CEST)
Jedoch stand da am Anfang etwas Mißverständliches: "Das Wort Holocaust kommt aus der griechischen Sprache." Das Wort kommt so nicht aus aus der griechischen Sprache. Wenn ich den Artikel bei Wikipedia richtig verstehe, ist da (irgendwo? um 1944 ? ) ein altes griech. Wort mit einer ganz neuen, anderen Bedeutung angefüllt worden. Das hat sich im Lauf der Jahrzehnte seither noch verstärkt. Denn gerade die Opfer der NS-Judenverfolgung lehnen den Begriff wegen seiner möglichen religiösen Bedeutung ab. Shoa oder in der deutschen Schreibweise Schoa scheint eher akzeptabel zu sein. Nur können wir deshalb die Inflation mit Holokaust/Holocaust nicht ungeschehen machen. Aber dann macht es m. E. keinen Sinn, als Erklärung auf die alte Bedeutung des Brandopfers zurückzukommen. Im heutigen Wortgebrauch geht es (fast) ausschließlich um das Verständnis der NS-Judenverfolgung.
verstehe ich nicht. Du hast den Artikel doch so geändert. Vorher war er doch so, wie du jetzt bemängelts. --Ninhjust (Diskussion) 00:10, 8. Apr. 2015 (CEST)
Ich habe versucht, das einfach mit "Wort/Wörtern" im ersten Satz richtig darzustellen. Ohne in komplizierte Erklärungen einzusteigen. Ist das so ok? Fr. Grüße --sdfgh_2, 19:13, 7. Apr. 2015
Yes check.svg.png ja das ist für mich in Ordnung. Habe die doppelte Erklärung von dir raus genommen. --Ninhjust (Diskussion) 00:10, 8. Apr. 2015 (CEST)

Zum Abschnitt "Gleiche Wörter"[Bearbeiten]

Jemand hatte als Gleiche Wörter den NS-Terminus von der "Endllösung" eingefügt. Aber das ist eben nicht ein gleiches Wort. Um den Unterschied zu erklären, müsste mensch aber erstmal Nazisprech, LTI oder ähnliches erklären. Die heimtückische Verharmlosung der Morde in diesem Ausdruck hatte ja Methode. Ich plädieren an dieser Stelle für das Weglassen des ganz anderen rassistischen Begriffs. Oder er muss als solcher erklärt werden. Ist das unter dieser Überschrift hier leistbar? Ich fürchte nein. Fr. Grüße --sdfgh_2, 19:21, 7. Apr. 2015

Yes check.svg.png Ich stimme dir zu. Das ist in diesem Artikel nicht möglich.
Ich habe das gleiche Wort: Massenmord von dir raus genommen, weil es kein gleiches Wort ist (neuer Artikel: Massenmord).
--Ninhjust (Diskussion) 00:10, 8. Apr. 2015 (CEST)
Warum sollen die gleichen Worte nicht gehen? Auch der Duden listet diese Worte als Synonyme auf.--78.127.72.124 12:04, 8. Apr. 2015 (CEST)
Weil es kein richtiges Synonym ist.
Weil es eine andere Bedeutung hat.
Das Wort Holocaust ist ein Unterbegriff vom Wort Massenmord.
Wenn wir alle Unterbegriffe und Überbegriffe aufschreiben,
ist das zu viel (Beispiel: 74 Synonyme in 6 Gruppen).
--Ninhjust (Diskussion) 19:06, 8. Apr. 2015 (CEST)