Kaspar Hauser

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kaspar Hauser ist ein jugend·liches Findelkind.

Datei:Kaspar Hauser.jpg
Auf dem Bild ist Kasper Hauser.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Kaspar Hauser kommt möglicher·weise am 30. April 1812 auf die Welt.

An welchem Ort ist un·bekannt.

Er stirbt im 17. Dezember 1833.

In Ansbach, Deutschland.


Kaspar Hauser taucht am 26. Mai 1828 auf.

In Nürnberg, Deutschland.

Er ist 16 Jahre.

Und für sein Alter geistig hinter·her.

Auch fällt auf:

Er redet sehr wenig.


Später erzählt Hauser:

Ich wurde immer in einem dunklen Raum gehalten.
Bei Wasser und Brot.
Immer ganz allein.


Das finden viele Menschen auf der Welt interessant.

Aber, wenn man modernen Medizin·wissen Glauben schenken will,

dann ist seine Geschichte zweifel·haft.

Trotzdem verwendet man in Medizin und Psychologie den Begriff:

Kaspar-Hauser-Syndrom

Das ist eine schwere Form von Hospitalismus.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.