Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Erster Weltkrieg

741 Bytes hinzugefügt, 19:44, 18. Nov. 2015
Genaue Erklärung
Zwei russische Armeen drangen am 15. August 1914 nach Ostpreußen.
 
 
'''1915'''
 
Im April 1915 gab es den ersten Gasangriff.
 
Er wurde von den Deutschen ausgeführt.
 
Sie stoßten Giftgas auf Ypern, Belgien aus.
 
Das Giftgas war die schlimmste Waffe im ersten Weltkrieg.
 
 
Am 7. Mai 1915 wurde das Schiff Lusitania versenkt.
 
Das Schiff war ein Passagierschiff aus Großbritannien.
 
Die Deutschen schossen mit ihren Unterseeboote Torpedos auf das Schiff.
 
 
Am 23. Mai 1915 wechselte Italien zu den Entente.
 
Sie machten daraufhin Österreich-Ungarn eine Kriegserklärung.
 
Die Entente war ein Militärbündnis.
 
Die Gegner waren die Mittelmächte.
 
Somit befand sich Österreich-Ungarn im Dreifrontenkrieg.
 
 
Am 14. Oktober 1915 trat Bulgarien in den Krieg ein.
 
Sie waren auf der Seite der Mittelmächte.
 
Anonymer Benutzer

Navigationsmenü