Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Konrad Duden

304 Bytes hinzugefügt, 18:15, 4. Dez. 2019
keine Bearbeitungszusammenfassung
Von ihm ist die Idee für das Rechtschreib-Wörterbuch [[Duden (Buch)|Duden]].
[[Bild:Konrad Duden.jpg|300px|Auf dem Bild ist Konrad Duden zu sehen]]
[[Bild:Konrad Duden.jpg|links|mini|Auf dem Bild ist Konrad Duden.]]
{{Absatz}}
== Gleiche Wörter ==
Konrad Duden hat dann als [[Hauslehrer|Haus·lehrer ]] gearbeitet.
In [[Frankfurt am Main]] und in [[Italien]].
hat er eine Sonder·genehmigung bekommen.
Er hat dann sein [[Staatsexamen |Staats·examen]] an der [[Universität Bonn ]] gemacht.
Im Jahr 1869 geht er nach Schleiz.
Er ist dort der Direktor am [[Gymnasium]].
In Schleiz sprechen die Schüler verschiedene Dialekte[[Dialekt]]e.
* fränkisch,
* thüringisch und
* sächsisch
 
 
Konrad Duden wollte seinen Schülern helfen.
Konrad Duden hat die Idee für ein Rechtschreib-Wörterbuch.
 
Konrad Duden will alle deutschen Wörter in einem Buch sammeln.
Hier macht er das Buch:
Vollständiges Orthographisches Wörterbuch Wörter·buch der deutschen Sprache Heute sagen die meisten Leute zu dem Buch: [[Duden (Buch)|Der Duden]]. In dem Buch stehen alle deutschen Wörter richtig geschrieben.
1.771
Bearbeitungen

Navigationsmenü