Änderungen

Wechseln zu: Navigation, Suche

Gerätegestützte Krankengymnastik

110 Bytes hinzugefügt, 09:15, 6. Nov. 2021
keine Bearbeitungszusammenfassung
Gerätegestützte Krankengymnastik '''Geräte·gestützte Kranken·gymnastik''' ist Krankengymnastik am [[Physiotherapie|Kranken·gymnastik]]. Man macht Übungen an einem Gerät. Abgekürzt heißt das  Damit Bewegungen und Kraft vom Körper besser werden.  Auch damit die [[Ausdauer]] besser wird.   Das kurze Wort für Geräte·gestützte Kranken·gymnastik ist KGG.  KGG machen [[Physiotherapeut|Physiotherapeuten]].  Der Arzt gibt das [[Rezept (Medizin)|Rezept ]] für KGG. KGG setzt Trainingsgeräte und Zugapparate ein. Es verbessert die Kraft und die Ausdauer beim Bewegen.   KGG hilft nach Operationen oder KnochenbrüchenKnochen·brüchen.  KGG lindert, wenn hilft gegen [[Degeneration|Verschleiß]] Schmerzen wegen Verschleiß auftreten. Besitzen Physiotherapeuten die Geräte und beherrschen sie die Therapieform, bieten sie KGG an
== Gleiche Wörter ==
Medizinische Kräftigungstherapie
Krankengymnastik am Gerät
[[Kategorie:ohne KategorieGesundheit]]
[[Kategorie:Seiten mit defekten Dateilinks]]
4.189
Bearbeitungen

Navigationsmenü