Behindertenbeauftragte

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit dem 1. Mai 2002 gibt es das Behinderten·gleichstellungs·gesetz.

In dem Gesetz steht:

Bei der Bundesregierung soll es eine Person geben.

Die Person ist für Menschen mit Behinderung da.

Das ist die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung.

Sei dem 16. Januar 2014 ist Verena Bentele Behindertenbeauftragte.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Beauftragte soll dafür sorgen,

dass es Menschen mit Behinderung und Menschen ohne Behinderung gleich gut geht.



In der Bundesregierung und im Bundestag sagt sie,

was für Menschen mit Behinderung wichtig ist.

Zum Beispiel wenn neue Gesetze gemacht werden.


Sie hat ein Recht sich einzumischen.



Amtsinhaber[Bearbeiten]

Bisher hatten dieses Amt:

Beauftragte der Bundesregierung für die Belange behinderter Menschen
Nr. Name Amtsantritt Ende der Amtszeit Partei
1 Hermann Buschfort 1981 1982 SPD
2 Otto Regenspurger 1982 1998 CSU
3 Karl Hermann Haack 1998 2005 SPD
4 Karin Evers-Meyer 2005 2009 SPD
5 Hubert Hüppe 2010 2013 CDU
6 Verena Bentele 2014 SPD


Links[Bearbeiten]