Binomialkoeffizient: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Ein Binomialkoeffizient ist eine Zahl. Die Zahl gibt an, wie viele Kombinationsmöglichkeiten es gibt. Ein Beispiel: In einer Eisdiele gibt es 5 verschiedene…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ein Binomialkoeffizient ist eine Zahl.  
+
Ein Binomialkoeffizient ist eine Zahl. Sie zeigt, auf wie viele verschiedene Weisen bestimmte Dinge zusammengestellt werden können. Es ist die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten.
Die Zahl gibt an, wie viele Kombinationsmöglichkeiten es gibt.
 
  
 
Ein Beispiel:
 
Ein Beispiel:
Zeile 6: Zeile 5:
 
Du möchtest ein Eis mit 3 verschiedenen Eissorten haben.
 
Du möchtest ein Eis mit 3 verschiedenen Eissorten haben.
 
Es gibt dafür 10 Kombinationsmöglichkeiten.
 
Es gibt dafür 10 Kombinationsmöglichkeiten.
Die Zahl 10 ist der Binomialkoeffizient.
+
Es sind also 10 verschieden kombinierte Eisbecher möglich.
 +
 
 +
Die Zahl 10 ist im Beispiel der Binomialkoeffizient.
 
Man sagt auch: "5 über 3 ist 10".
 
Man sagt auch: "5 über 3 ist 10".
 +
 +
Angenommen es gibt Zitrone, Nuss, Schoko, Heidelbeere und Kirsche.
 +
Die 10 Eisbecher mit 3 verschiedenen Kugeln sind dann:
 +
 +
* Zitrone + Nuss + Schoko
 +
* Zitrone + Nuss + Heidelbeere
 +
* Zitrone + Nuss + Kirsche
 +
* Zitrone + Schoko + Heidelbeere
 +
* Zitrone + Schoko + Kirsche
 +
* Zitrone + Heidelbeere + Kirsche
 +
* Nuss + Schoko + Heidelbeere
 +
* Nuss + Schoko + Kirsche
 +
* Nuss + Heidelbeere + Kirsche
 +
* Schoko + Heidelbeere + Kirsche

Version vom 12. März 2018, 23:24 Uhr

Ein Binomialkoeffizient ist eine Zahl. Sie zeigt, auf wie viele verschiedene Weisen bestimmte Dinge zusammengestellt werden können. Es ist die Anzahl der Kombinationsmöglichkeiten.

Ein Beispiel: In einer Eisdiele gibt es 5 verschiedene Eissorten. Du möchtest ein Eis mit 3 verschiedenen Eissorten haben. Es gibt dafür 10 Kombinationsmöglichkeiten. Es sind also 10 verschieden kombinierte Eisbecher möglich.

Die Zahl 10 ist im Beispiel der Binomialkoeffizient. Man sagt auch: "5 über 3 ist 10".

Angenommen es gibt Zitrone, Nuss, Schoko, Heidelbeere und Kirsche. Die 10 Eisbecher mit 3 verschiedenen Kugeln sind dann:

  • Zitrone + Nuss + Schoko
  • Zitrone + Nuss + Heidelbeere
  • Zitrone + Nuss + Kirsche
  • Zitrone + Schoko + Heidelbeere
  • Zitrone + Schoko + Kirsche
  • Zitrone + Heidelbeere + Kirsche
  • Nuss + Schoko + Heidelbeere
  • Nuss + Schoko + Kirsche
  • Nuss + Heidelbeere + Kirsche
  • Schoko + Heidelbeere + Kirsche