Crashpad

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 18. Juni 2013, 22:05 Uhr von Micol (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Crashpad braucht man beim Klettern.

Es ist ein weiches Kissen.

Es schützt beim Herunterfallen.


Auf dem Bild sieht man Personen die klettern. Unten liegt eine Schutz-Matte.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bouldermatte

Sturzpolster


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Es gibt Crashpads für drinnen und für draußen.

Crashpads werden oft beim Bouldern benutzt.