Sitzfußball

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Version vom 26. August 2012, 20:39 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sitzfußball ist eine Sportart.


Sitzfussball bundesliga.jpg


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bodenfußball


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Beim Sitzfußall sitzt man auf den Boden.

Man darf nicht aufstehen.

Die Hände dürfen den Ball nicht berühren.

Die Spieler rutschen auf dem Boden.

Der Torwart darf knien.