Treibgutrechen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
(Weitergeleitet von Flussrechen)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Treibgutrechen wird benutzt,

um Sachen im Wasser auf zu fangen.

Meistens ist es ein sehr großes Gerät.


Auf dem Bild ist ein Treibgutrechen im Wasser zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Müllrechen

Flussrechen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Treibgutrechen fängt Treibgut auf.

Treibgutrechen gibt es zum Beispiel in einem:

Wasserkraftwerk


Der Treibgutrechen soll die Häuser schützen.

Und den Müll ein sammeln.

Zum Beispiel zum Schutz der:

Wasserturbine


So ein Schutz gibt es auch in Kläranlagen.

Dieser Schutz heißt:

Kläranlagerechen


Das Wort Treibgutrechen ist ein Substantiv.

Es hat 3 Wörter:

  • Treib (damit ist treiben gemeint - dass heißt: schwimmen)
  • Gut (damit sind Sachen gemeint - Sachen die jemanden gehören)
  • Rechen (damit ist der Rechen - ein Werkzeug zum fegen gemeint)
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.