Hassrede

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Hassrede ist eine Rede.

Jemand spricht zu einer anderen Person.

Oder zu einer Personen·gruppe.


Eine Hass·rede ist gegen andere Menschen.

Die Hass·rede soll andere Menschen verletzen.

Und eine Hass·rede soll andere Menschen beleidigen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Hate speech

Hatepage (Text in dem Hass vorkommt - zum Beispiel auf einer Internet·seite)

Hasssprache

Hate Speech

Haßrede

Aufruf zu Gewalt

beleidigende Sprache

beleidigender Text


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Eine Hass·rede ist Sprache.

Es ist eine Diskriminierung gegen andere Menschen.


In einer Hass·rede kommt Hass gegen andere Menschen vor.

Zum Beispiel das jemand Gewalt gegen andere Menschen machen soll.


Es gibt indirekte oder direkte Hass·reden.


Man kann eine Hass·rede genau erkennen.

Man merkt sofort das es eine Hass·rede ist.

Das ist die direkte Hass·rede.


Oder man kann eine Hass·rede nur schwer erkennen.

Man muss genau hin·hören oder genau lesen,

um sie zu erkennen.

Das ist die indirekte Hass·rede.


Eine Hass·rede kann eine Volks·verhetzung sein.

Eine Person die eine Hass·rede macht nennt man: Hass·prediger.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.