Informatik

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche


Informatik ist die Lehre von der Information.

Man lernt an der Hochschule,

wie man mit Informationen umgeht,

und wie man dazu den Computer benutzt.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Informatik

Information

Computerwissenschaft


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Menschen bekommen heute viele Informationen.

- Aus den Nachrichten,

- von anderen Menschen,

- von den Computern anderer Menschen.


Die meisten Menschen lesen das nicht nur,

sondern machen daraus neue Informationen.

- Sie rechnen zahlen aus,

- schreiben Texte,

- drucken Listen,

- nehmen Fotos auf oder Videos oder Musik.


Kein Mensch weiß heute mehr,

- welche Informationen es gibt,

- und wo die alle herkommen.

Darum brauchen wir Computer.


Wer genau wissen will, wie das geht,

der lernt Informatik als Student.

Man kann auch Medien-Informatik studieren,

wenn man gerne Filme und Musik hat.

Oder Wirtschafts-Informatik,

wenn man gerne mit Zahlen und Geld umgeht.

Oder Medizin-Informatik,

wenn man dem Arzt helfen will.


Informatik ist interessant und macht Spaß.

Vielleicht wäre es auch was für Dich?