Judo Gewichtsklassen

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beim Judo gibt es Einteilungen.

Es wird eingeteilt wie schwer die Sportler sind.

Das sind die Gewichtsklassen.


Bei den Frauen gibt es diese Gewichtsklassen:


  • Superleichtgewicht

die Sportler dürfen bis 48 Kilogramm wiegen.


  • Halbleichtgewicht

die Sportler dürfen bis 52 Kilogramm wiegen.


  • Leichtgewicht

die Sportler dürfen bis 57 Kilogramm wiegen.


  • Halbmittelgewicht

die Sportler dürfen bis 63 Kilogramm wiegen.


  • Mittelgewicht

die Sportler dürfen bis 70 Kilogramm wiegen.


  • Halbschwergewicht

die Sportler dürfen bis 78 Kilogramm wiegen.


  • Schwergewicht

die Sportler dürfen über 78 Kilogramm wiegen.



Bei den Männern gibt es diese Gewichtsklassen:


  • Superleichtgewicht

die Sportler dürfen bis 60 Kilogramm wiegen.


  • Halbleichtgewicht

die Sportler dürfen bis 66 Kilogramm wiegen.


  • Leichtgewicht

die Sportler dürfen bis 73 Kilogramm wiegen.


  • Halbmittelgewicht

die Sportler dürfen bis 81 Kilogramm wiegen.


  • Mittelgewicht

die Sportler dürfen bis 90 Kilogramm wiegen.


  • Halbschwergewicht

die Sportler dürfen bis 100 Kilogramm wiegen.


  • Schwergewicht

die Sportler dürfen über 100 Kilogramm wiegen.