Koprolalie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bei der Koprolalie spricht jemand Wörter aus.

Die Wörter werden hintereinander ausgesprochen.

Die Wörter sind zum Thema:


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Kotsprache


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Koprolalie kann zwanghaft sein.

Der Mensch mit Koprolalie kann die Wörter nicht steuern.

Die Wörter zum Thema Kot werden ausgesprochen,

ohne das die Person es möchte.


Koprolalie ist ein Griechisches Wort.

  • kopros (κόπρος) = Kot
  • lalia/lalo (λαλώ) = Sprache/Reden


Koprolalie ist sehr oft mit dem Tourette-Syndrom verbunden.


Gegen Koprolalie kann helfen:

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.