Korruption

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Korruption ist ein lateinisches Wort.

Es heisst übersetzt "Bestechlichkeit".


Korruption bedeutet:

Eine Person hat einen Beruf, dem viele Menschen Vertrauen.

Oder eine Person kann in ihrem Amt wichtige Entscheidungen treffen.

Die Person benutzt den Beruf.

Oder das Amt um Vorteile zu haben.

Dabei schadet er anderen.



Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bestechlichkeit

Bestechung

Käuflichkeit

Vorteilsannahme

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Beispiel 1:

Ein Verbrecher gibt einem Richter Geld.

Damit der Richter lügt.

Der Richter sagt, der Verbrecher ist unschuldig.

Der Richter ist korrupt.


Beispiel 2:

Ein Politiker sammelt Geld für eine gute Sache.

Dieses Geld gibt er aber nicht weiter an die gute Sache.

Er kauft sich davon ein eigenes Haus.

Er hat die Menschen die Geld gespendet haben betrogen.


Dieser Politiker ist dann korrupt.


Korruption ist verboten.

Korruption wird in Deutschland bestraft

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.