Krieg

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Krieg ist ein Kampf.

Verschiedene Länder kämpfen gegeneinander.

Oder verschiedene Bevölkerungs·gruppen kämpfen gegeneinander.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bewaffneter Konflikt


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Kriege werden von Politiker oder Personen, die eine Gruppe leiten geplant.

Man denkt, dass Kriege die einzige Lösung sind ein Konflikt zu lösen.

Früher wurden Kriege bekannt gegeben.

Heutzutage gibt es keine Kriegerklärung mehr.


Das Ziel ist es, andere Länder zu erobern

oder Macht zu gewinnen.


Die Gegner betrachtet man als Feinde.

Man versucht sie deshalb zu töten.


In einem Krieg werden meistens Kriegswaffen angewendet.

Zum Beispiel:

  • Gewehre
  • Panzer
  • Kampf·flugzeuge


Kriege gibt es oft in Ländern, die von Diktatoren geführt werden.

Ein Diktator ist ein Mensch, der die alleinige Macht über ein Land hat.

Diktatoren interessieren sich nicht, was das Volk denkt.

Sie schüchtern sie durch Kriege ein.


Es gibt auch Kriege indem es nur um wertvolle Rohstoffe geht.

Rohstoffe sind zum Beispiel, Gold oder Öl.


Es gibt Menschen, die in den Kriegsgebieten leben

Sie leiden oft unter Krieg,

da ihre Dörfer und Städte bombardiert werden.


Es gibt mehrere Gründe für ein Kriegsende:

  • Man hat zu wenig Soldaten
  • die andere Seite gewinnt
  • Die UNO befiehlt Länder Kriege zu beenden.
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.