Neusprech

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neusprech ist eine Sprache.

Die Sprache kommt in einer Geschichte vor.

Das heißt,

die Sprache gibt es nur in der Geschichte.

Bei der Neu·sprech Sprache gibt es nur wenige Wörter.

Viele Wörter sind verboten.


Politik macht die Neu·sprech Sprache.

Die Politik sagt,

was für Wörter erlaubt sind.

Und welche Wörter verboten sind.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Newspeak

Quaksprech

Altsprech

Neusprache

Entenquak

Minitrue


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Neu·sprech ist Sprach·politik.

Es gibt Sprach·regeln für Neu·sprech.


Bewohner sollen mit Neu·sprech kontrolliert werden.

Durch Neu·sprech soll es keine schlechten Gedanken geben.


Die Menschen haben keine bösen Gedanken.

Weil die Menschen die Wörter dazu nicht kennen.

Und es soll keine bösen Gedanken geben.

Es soll keine Gedanken·verbrechen geben.


Neu·sprech kommt in einem Roman vor.

Der Roman heißt: 1984 (Geschichte).

Der Roman ist von: George Orwell.


George Orwell hat Neu·sprech erfunden.

Er hat sich Sachen dabei von einfaches Englisch abgeschaut.

Neu·sprech ist Satire von einfachem Englisch.

George Orwell hat einfaches Englisch schlecht gefunden.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.