Dialyse

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Mensch hat Nieren.

Manchmal funktionieren die Nieren nicht richtig.

Dann gibt es eine Maschine für die Nieren.

Die Dialyse·maschine filtert das Blut.

So ähnlich wie die Nieren.

Auf dem Bild ist ein Mann. Der Mann hat 2 Schläuche in seinem Arm. Die Schläuche gehen zur Dialyse Maschine.


Gleiche Wörter

Blut·wäsche

Peritonealdialyse

Hämodialyse

Bauch·fell·dialyse

künstliche Niere



Genaue Erklärung

Die Nieren reinigen das Blut im Körper.

Nieren können krank werden.

Dann reinigen die Nieren das Blut nicht mehr richtig.

Oder gar nicht.

Dann muss das Blut anders gereinigt werden.

Zum Beispiel über eine Hämo·dialyse.

Manche sagen dazu auch Blut·wäsche.


So funktioniert die Diaylse:

Die kranke Person bekommt 2 Nadeln in den Arm.

An den Nadeln sind Schläuche.

Das Blut läuft durch einen Schlauch in eine Dialyse·maschine.

In der Maschine wird das Blute gereinigt.

Dann läuft das Blut über den anderen Schlauch zurück in den Körper.

Meistens wird die Dialyse 3 mal in der Woche gemacht.

Eine Diaylse dauert ungefähr 5 Stunden.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.