Coronarchiv

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Coron·archiv ist ein Archiv.


Man sammelt Erinnerungen von Menschen.

Was Menschen bei der COVID-19-Pandemie erlebt haben.

Damit man später nach·lesen kann,

was Menschen gemacht haben.

Und was sie in dieser Zeit erlebt haben.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Corona Geschichten·sammlung


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Das Corona·archiv ist eine Internet·seite.

Man kann Texte hoch·laden.

Oder Bilder.

Zum Beispiel aus Zeitungen.

Oder von Briefen.

Oder von Tage·bücher.

Jeder kann auf der Internet·seite mit·machen.

Und seine Geschichte erzählen.

Oder Geschichten von anderen nach·lesen.


Das Corona·archiv gibt es seit dem März 2020.

Und es wird von 3 Universitäten aus Deutschland gemacht.

Von Hamburg.

Von Bochum.

Und von Gießen.


Das Corona·archiv ist eine Public History Arbeit.

Die Internet·seite fuktioniert mit dem Programm Omeka.


Die Internet·seite vom Corona·archiv ist:

coronarchiv.geschichte.uni-hamburg.de

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.