Die Zeitmaschine

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Zeit·maschine ist ein Roman.

H. G. Wells schreibt diesen Science·fiction.

Im Jahr 1895.


Datei:Die Zeitmaschine.jpg
Ein Mann retter eine Frau mit einer Zeit·maschine. Viele fremde Wesen wollen ihn dabei aufhalten.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

The Time Machine


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Zum ersten mal beschreibt man eine Zeit·reise in die Zukunft.

Mit einer Zeit·maschine.


Die Zeit·maschine ist mehr·mals verfilmt.

Und ist auch ein Schlüssel·werk.

Zum Beispiel von der Rubrik:

Steam·punk.


Der Roman Die Zeit·maschine klagt die Klassen-unterschiede an.

Das Unterdrücken von Menschen durch den Mensch.

Im 19. Jahrhundert.


In den Filmen Die Zeit·maschine aus dem Jahr:

1960 und 2002

Kommt diese Kritik leider nicht vor.

Diese wichtige Aussage schweigen diese Filme tot.


Wells schreibt Die Zeit·maschine als Gesellschafts·kritik.

Als eine Satire.

Zum Beispiel wie in:

Gullivers Reisen von Jonathan Swift.


Wells will England in seiner Zeit bloß·stellen.

Und gesellschafts·kritisch hinter·fragen.

Die Zeit·maschine ist ein Schlüssel·werk von der Rubrik:

Dystopie

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.