Flexitarismus

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wenn man Flexitarismus macht,

isst man wenig Fleisch.

Flexi·tarismus macht man,

damit man Gesund bleibt.

Oder weil man Tier·haltung schlecht findet.


Auf dem Bild ist ein Teller mit Essen zu sehen, viel Gemüse und wenig Fleisch


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Flexitarier

Teil·zeit·vegetarismus

Teil·zeit·vegetarier

Flexitarierin

Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Jemand der zum Flexi·tarismus gehört ist ein Flexi·tarier.

Ein Flexi·tarier isst nur sehr wenig Fleisch.

Und wenig Fisch.

Und er isst selten Fleisch.

Und selten Fisch.


Flexi·tarismus ist eine Ess·kultur.

Das heißt,

ein Flexi·tarier sucht sich sein Fleisch genau aus.

Und er isst nur manchmal Fleisch.

Zum Beispiel bei besonderen Festen.

Er genießt das Fleisch dann besonders.


Ein Flexi·tarier finden es schlecht,

wenn Tiere schlecht leben müssen.

Und ein Flexi·tarier möchte Gesund leben.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.