Gelbwesten

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gelb·westen sind Personen in Frankreich.

Sie ziehen gelbe Westen an.


Die Gelb·westen wollen weniger Geld zum Leben be·zahlen.

Zum Beispiel weniger Geld für Auto·fahren.


Die Gelb·westen finden die Politik in Frankreich schlecht.


Auf dem Bild sind Gelb·westen zu sehen

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bewegung der Gelb·westen

Gilets Jaunes

Protestaktionen der Gelben Westen

Protestaktionen der Gelb·westen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Gelb·westen machen Protest.

Sie stellen sich zum Beispiel auf die Straße.

Damit kein Auto mehr fahren kann.

Oder sie blockieren Einkaufs·läden.


Im Oktober 2018 haben die Gelb·westen mit Protest angefangen.

Weil alles mehr Geld kostet.

Als Erstes haben die Menschen in Frankreich damit angefangen.


Die Gelb·westen gibt es auch in Belgien.

Und in den Nieder·landen.


Sie verabreden sich über Soziale Netz·werke.

Die Gelb·westen finden das alles zu teuer ist.

Zum Beispiel Benzin zum Auto·fahren.


Die Gelb·westen möchten das der Mindest·lohn besser wird.

Und das es mehr Geld für ältere Menschen gibt.

Und der Präsident von Frankreich soll sich mehr um Arme Menschen kümmern.

Und soll mehr Geld für Schulen geben.

Und man soll weniger Steuer für eigene Sachen be·zahlen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.