Hongkong

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hongkong ist eine Stadt in China.

Hongkong liegt am Meer.

Hongkong ist im Süden von China.

Hongkong ist in einem besonderen Gebiet.

Das Gebiet heißt Sonder·verwaltungs·zone Hongkong der Volk·srepublik China.

In dem Gebiet gibt es andere Regeln wie in China.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Sonder·verwaltungs·zone Hongkong

Duftender Hafen


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

In Hongkong und der Sonder·verwaltungs·zone leben 7,5 Millionen Menschen.

In Hongkong sprechen die Menschen chinesisch und englisch.

In Hongkong bezahlen die Menschen mit dem Hongkong-Dollar.


Im Jahr 1839 gibt es Streit zwischen China und Großbritannien.

Die britische Händler verkaufen die Droge Opium an die Chinesen.

Viele Chinesen werden drogen·süchtig.


Lin Zexu ist der Hof·beamte vom Kaiser von China.

Lin Zexu beschlagnahmt viele Kisten Opium.

Lin Zexu schmeißt das Opium ins Meer.

Lin Zexu schreibt der britischen Königin Victoria einen Brief.

Lin Zexu bittet die Königin den Chinesen zu helfen.

Die Händler sollen kein Opium mehr verkaufen.


Die Briten sagen,

dass ist eine Kriegs·erklärung.

Die Briten schicken viele Soldaten nach China.

Die Briten zwingen die Chinesen einen Vertrag zu unterschreiben.

Die Chinesen sollen Hongkong hergeben.

Als Ersatz für das beschlagnahmte Opium.

Im Jahr 1843 wird Hongkong britische Kron·kolonie.


Immer mehr Menschen kommen jetzt nach Hongkong.

Die Stadt wird immer größer.

Viele Firmen kommen.


Im Jahr 1898 machen Großbritannien und China einen Pachtvertrag.

Großbritannien pachtet Hongkong für 99 Jahre.

Dafür muss Großbritannien jedes Jahr 5000 Hongkong-Dollar an China zahlen.


Am 1. Juli 1997 geben die Briten Hongkong an die Chinesen zurück.

Hongkong wird zu einer Sonder·verwaltungs·zone.

Ein Land, zwei Systeme.

Das heißt:

  • Hongkong gehört zu China
  • Hongkong hat aber eine eigene Verwaltung
  • die Verwaltung wird von den Bürgern gewählt
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.