Kavallerie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Kavallerie ist eine Gruppe von Soldaten.

Die Soldaten reiten auf Pferden.

Und sie kämpfen während dem reiten.


Auf dem Bild ist eine Kavallerie zu sehen. Soldaten kämpfen auf Pferden gegeneinander.

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Reiterei

Reiterheer

Soldat auf einem Pferd

Soldaten Pferden

Kavallerist


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Eine Kavallerie kann schwere Sachen mit·nehmen.

Zum Beispiel schwere Waffen.

Und eine Kavallerie kann schnell vorwärts kommen.

Schneller als Soldaten die laufen müssen.

Weil die Soldaten auf Pferden reiten.


Ein Soldat der bei einer Kavallerie mit·reitet, ist ein Kavallerist.

Sie sind schneller als eine Infanterie.


Eine Kavallerie gehört zu einem Heer.

Früher hat es sehr viel Kavallerien gegeben.

Zum Beispiel im Kaiser·reich.

Heute gibt es nur noch wenig Kavallerien.

Weil ein Heer heute Soldaten mit Panzer hat.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.