Locher

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Locher ist ein Gerät.

Mit einem Locher kann man Löcher in Papier stanzen.


Auf dem Bild ist ein Locher zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bürohilfsmittel

Stanzwerkzeug

Papierlocher

Bürogerät


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Mit einem Locher kann man 2 Löcher in Papier stanzen.

Man kann einstellen wie weit die Löcher auseinander sein sollen.


Durch die 2 Löcher im Papier kann man das Papier mit anderen zusammen·heften.

Zum Beispiel in einem Akten·ordner.


Beim Löcher stanzen gibt es Papier·abfall.

Daraus kann man Konfetti machen.


Für sehr viele Papiere gibt es Papier·bohrer.

Oder für sehr dicke Papiere.


Erfunden hat den Locher Friedrich Soennecken.

Er hat in im Jahr 1886 erfunden.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.