Motorrad

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Motor·rad ist ein Fahr·zeug.

Man kann mitfahren oder selber fahren.

Jeder muss dazu einen Helm tragen.

Manche Motor·rad·fahrer ziehen auch Schutz·kleidung an.

Manche fahren Motor·rad als Hobby.



Bild gesucht

Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Kraft·rad

Krad

Feuer·stuhl


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Motor·räder sind leichter als Autos.

Deshalb sind sie schneller.


Zum fahren braucht man einen Führer·schein.

In Deutschland gibt es ungefähr 4 Millionen Motor·räder.


Man kann im Gelände und auf der Straße fahren.

Deshalb gibt unterschiedliche Motorrad·arten.


Zum Beispiel


Ein Motor·rad hat meistens 2 Räder.

Manche haben 3 Räder.

Dann heißen Sie Gespanne.


Die Kraft vom Motor wird auf das Hinterrad übertragen.

Durch:


Es gibt 3 Motoren·arten.

  • Benzin·motor
  • Elektro·motor
  • Diesel·motor
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.