Privatsphäre

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Privatsphäre ist eine Fähigkeit und ein Recht.

Privats·phäre gibt es bei einer Person.

Oder bei einer Gruppe von Personen.


Durch Privats·phäre können Sie selbst entscheiden.

Sie können entscheiden,

was andere über sie wissen dürfen.

Oder was sie verbergen wollen.

Und welche Informationen Sie mit anderen teilen wollen.

Wenn man Privats·phäre haben möchte,

ist Überwachung schlecht.


Über·wachungs·kameras schränken Privats·phäre ein


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Recht auf Privatleben


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Viele Länder haben Gesetze.

Damit die Privats·phäre ge·schützt wird.

Privats·phäre ist ein Menschen·recht.

In Deutschland hat jeder ein Recht auf Privats·phäre .


Manche Gesetze schützen die Privats·phäre nicht.

Zum Beispiel Steuer·gesetze.

Man muss Informationen zum eigenen Geld mit der Regierung teilen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.