Rhönrad

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Rhönrad ist ein Sportgerät.


Genau sind es zwei (2) Reifen.

Die Reifen sind mit Sprossen verbunden.

Das Rhönrad ist so groß,

dass ein Mensch darin stehen kann.


Auf dem Bild ist eine Frau im Röhnrad zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Gymnastik-Rad

Sportgerät

Turngerät


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Im Jahr 1920 hat Otto Feick das Rhönrad erfunden.

Im Jahr 1925 hat er ein Patent für das Rhönrad angemeldet.


Die Sportart mit dem Röhnrad heißt:

Rhönrad-Turnen

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.