Sarkasmus

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alle Artikel zum überarbeiten zeigen

Der Artikel soll überarbeitet werden.

Weil jemand sagt:

- der Artikel ist keine Leichte Sprache

- oder weil Sachen im Artikel fehlen

- oder weil viele Fehler im Artikel sind

- oder weil viele schwere Sprache im Artikel steht


Du kannst an dem Text mitschreiben und ihn bearbeiten.

Wenn alles stimmt, kannst du diese Vorlage aus dem Artikel löschen.


Sarkasmus ist ein starker Spott.


Beim Sarkasmus meint man oft das Gegenteil von dem, was man geschrieben hat.

Sarkasmus ist meist beleidigend.

Wirklich guter Sarkasmus wird allerdings meist schwer erkannt.

Ich weiß, wovon ich rede. ;)

Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

beißender, bitterer Spott, Hohn, Ironie, Hohn, Verspottung, Häme, Ironie, Hohngelächter, Satire, Zynismus, Gespött



Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Zur Nähe von Ironie und Sarkasmus; beide Begriffe auseinanderzuhalten finde ich auch manchmal schwierig: beide Redeformen stellen Inhalte positiv dar, die nicht positiv sind. Die Ironie möchte dabei Schein und Sein gegenüberstellen und sich darüber lustig machen. "Da hast du was Schönes angerichtet" klingt gut, bedeutet das Gegenteil und soll die angeredete Person zum Nachdenken bringen.

Eine sarkastische Bemerkung wie "ja, sag ihm nur, was er für Fehler gemacht hat, mach ihn so richtig fertig, dass er sich hinterher nur noch den Strick geben kann" übt scharfe Kritik an der angeredeten Person und stellt sie als grausam und gemein hin. Dabei ist nichts Spielerisches oder Scherzhaftes mehr wie bei der Ironie.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.