Schien­bein­scho­ner

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Schien·bein·schoner ist eine Art Polster.

Das Polster kommt auf auf das Schien·bein.

Dann ist das Schien·bein geschützt.

Auf dem Bild ist _____________ zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Schienbeinschützer

Schoner



Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Schien·bein·schoner gibt es bei manchen Sport·arten.

Zum Beispiel beim Eishockey und beim Fußball.


Fußballer ziehen zuerst die Schien·bein·schoner an.

Dann die Stutzen.

Das heißt.

Die Schien·bein·schoner sieht keiner.


Der Schien·bein·schoner schützt die Sportler.

Zum Beispiel:

Ein Spieler möchte den Fußball weg treten.

Trifft aber das Bein von einem anderen Spieler.


Oder.

Ein Spieler macht eine Blut·grätsche.

Das heißt er foult einen anderen Spieler.

Dann schützt der Schien·bein·schoner die Spieler.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.