Schwellenland

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Schwellenland ist ein Land.

Es ist sehr nahe daran ein reiches Land zu werden.


Das heißt:

Es ist kein reiches Land.

Und es ist kein armes Land.

Aber:

Es hat mehr Geld als ein Entwicklungsland.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Newly Industrializing Countries

Take-off Countries

Take-off Country

Newly Industrializing Economies

Schwellenländer (Mehrzahl)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

In einem Schwellen·land gibt es sehr oft 2 Personen·gruppen.

  • sehr reiche Menschen (die sehr viel Geld haben)
  • ganz arme Menschen (die sehr wenig Geld haben)

Dazwischen gibt es nur sehr wenige Menschen.


Oft verdienen die Menschen in einem Schwellen·land weniger Geld.

Weniger als in anderen Ländern.


Welches Land ein Schwellen·land ist,

steht auf Listen.

Die Liste machen verschiedene Gruppen.

Jede Gruppe hat eine eigene Liste.

Zum Beispiel die Weltbank.


Alle Listen sind unterschiedlich.

Das heißt: jeder denkt anders darüber, was ein Schwellen·land ist.


Wort·art[Bearbeiten]

Das Wort Schwellen·land ist ein Substantiv.

Es hat diese 2 Wörter:

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.