Tag gegen Rassismus

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 21. März ist der Internationale Tag gegen Rassismus.

Rund um den Tag gibt es die Internationale Wochen gegen Rassismus.

In diesen Wochen gibt es Veranstaltungen zu dem Thema Rassismus.



Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Internationaler Tag gegen Rassismus

UN-Gedenktag

Internationaler Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung

Internationaler Tag für die Beseitigung der Rassendiskriminierung


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Der Tag gegen Rassismus soll auch ein Gedenktag sein.

Die Menschen sollen sich daran erinnern was am 21. März 1960 geschah.


Am 21. März 1960 haben in Südafrika

zwanzigtausend ( 20 000 ) Menschen demonstriert.

Ganz genau war die Demonstration in Sharpeville.

Sharpeville ist in der nähe der Hauptstadt Johannesburg.


Die Menschen haben gegen ein diskriminierendes Gesetz demonstriert.

Die Menschen haben friedlich demonstriert.

Die Polizei hat ein Massaker angerichtet.

Das heißt:

Die Polizei hat 69 Menschen erschossen.

Die Polizei hat 180 Menschen verletzt.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.