Tinder

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tinder ist der Name von einer Soft·ware.

Einer Soft·ware für das Smart·phone.

Genauer: Tinder ist eine Dating-App.

Das heißt:

Die App hilft Menschen sich kennen zu lernen.



Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

mobile Dating-App

Flirt-App

Dating-App

Swiping App

Orts·bezogene Dating-App


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Im Jahr 2013 haben verschiedene Leute die Soft·ware Tinder geschrieben.

Das waren die Leute:

  • Sean Rad,
  • Jonathan Badeen,
  • Justin Mateen,
  • Joe Munoz,
  • Dinesh Moorjani,
  • Chris Gylczynski,
  • Whitney Wolfe


So funktioniert Tinder:

Tinder zeigt ein Foto.

Ein Foto von einer Person.

Von einer Person aus der Nähe.

Unter dem Foto ist ein X.

Und ein Herzchen.

Das X und das Herzchen kann man anklicken.


Das X heißt:

Ich mag diese Person nicht.


Das Herzchen heißt:

Ich mag die Person.


Die andere Person sieht das Foto von einem selbst.

Die andere Person kann auch das X oder das Herzchen anklicken.


Klicken beide Personen das Herzchen,

können die Beiden mit einander chatten.

Oder flirten.

Oder sich verabreden.


Tinder funktioniert mit einem Facebook Benutzer·konto.

Das heißt:

Man muss sich in Tinder bei Facebook anmelden.

Tinder holt sich dann Informationen bei Facebook.

Zum Beispiel:

  • Fotos
  • welche Filme man mag
  • welche Musik man man
  • welche Freunde man hat
  • wo man wohnt

Tinder gibt es für das IPhone.

Und für Android.


Manche sagen,

Tinder ist gut weil:

  • man kann schnell Leute kennen lernen
  • die Software sucht passende Leute aus

Manche sagen,

Tinder ist schlecht weil:

  • Tinder sammelt viel Informationen.
Die Informationen können Fremde Personen sehen.
  • Ältere Benutzer von Tinder müssen mehr Geld zahlen
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.