Tor-Netzwerk

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Tor-Netzwerk wird benutzt um Sachen im Internet zu verheimlichen.

Das heißt: kein weiß wer diese Sachen im Internet macht.

Zum Beispiel wer Internet·seiten anschaut.

Oder wer im Internet Texte geschrieben hat.


Mit dem Tor-Netzwerk kann man zum Beispiel Internet·seiten anschauen.

Wenn man das mit dem Tor-Netzwerk macht,

weiß keiner wer die Seiten anschaut.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

The Onion Router

Tor's Onion Routing

Tor (Netzwerk)

Tor-Projekt

Hidden Service


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Das Tor-Netzwerk soll Daten im Internet anonymisieren.

Damit keiner raus·finden kann wer diese Sachen im Internet gemacht hat.


Jeder Computer im Internet hat eine IP-Adresse.

Die IP-Adresse ist eine Zahl.

Damit werden Computer untereinander erkannt.

Die Zahl sagt an welchem Ort der Computer steht.


Mit dem Computer können wir Daten aus·tauschen.

Zum Beispiel eine Internet·seite anschauen.


Die Computer kennen dann die IP-Adressen.

Und wissen auch wo der andere Computer·benutzter herkommt.


Das Tor-Netzwerk versteckt die IP-Adresse des eigenen Computers.

Dadurch weiß der andere Computer wo der Computer·benutzter gerade ist.


Um das Tor-Netzwerk zu benutzten braucht man ein Computer·programm.

Dafür gibt es verschiedene Computer·programme.

Zum Beispiel:

Tor Browser Bundle[Bearbeiten]
Onion Browser[Bearbeiten]

Es gibt viele Sachen was man im Tor-Netzwerk machen kann.

Zum Beispiel:

Anonymes Surfen[Bearbeiten]
Versteckte Sachen[Bearbeiten]
Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.