Viren

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Viren sind sehr kleine Teilchen.

Es gibt gute Viren.

Und es gibt schlechte Viren.

Schlechte Viren können krank machen.


Viren sind kleine Körper.

Sie brauchen einen fremden Körper.

Das schwere Wort für fremder Körper ist Wirt.


Viren brauchen einen Wirt damit sie leben.

Und damit es mehr werden.

Ein Wirt kann ein Mensch sein.

Oder eine Pflanze.

Oder Bakterien.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Viruspartikel


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Ein·zahl von Viren ist Virus.

Ein Virus kann eine Kopie von sich machen.

Das heißt,

danach gibt es 2 Viren.

Der Virus braucht dafür eine fremde Zelle.

Zum Beispiel die Körper·zelle von einem Mensch.


Viren gibt es überall.

Und sie können an vielen Orten leben.

Sie brauchen einen Ort der lebt.

Zum Beispiel in Pflanzen.

Oder in Menschen.

Oder in Tieren.


Viren atmen nicht.

Sie haben keinen Stoff·wechsel.

Darum sind Viren keine Lebe·wesen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.