Wahlbenachrichtigung

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wahlbenachrichtigung ist ein Brief.

Diesen Brief bekommen alle die wählen dürfen.

In dem Brief steht wann und wo gewählt werden kann.


Auf dem Bild ist eine Wahlbenachrichtigung zu sehen. Genau ist es eine Wahlbenachrichtigung für die Bundestagswahl im Jahr 2005.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Brief


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

In Deutschland gibt es ein Wählerverzeichnis.

In dem Verzeichnis stehen alle Bürger die wählen dürfen.

Das heißt:

In dem Verzeichnis stehen alle die wahlberechtigt sind.

Vor der Wahl bekommen alle Bürger einen Brief geschickt.

Das ist die Wahlbenachrichtigung.

In diesem Brief steht das genaue Datum der Wahl.

Und in dem Brief steht in welchem Wahllokal gewählt werden kann.

Wer nicht zu dem Wahllokal gehen will,

kann auf der Wahlbenachrichtigung das Wort:

Briefwahl ankreuzen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.