Zeitnehmer

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Zeitnehmer ist ein Gerät.

Oder ein Zeit·nehmer ist eine Person.


Ein Zeit·nehmer misst die Zeit.

Mit einem Zeit·nehmer kann man sagen wie lange etwas geht.

Zum Beispiel wie lange ein Fußball·spiel geht,

bevor es zu Ende ist.


Auf dem Bild sind 2 Hände und 2 Uhren zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Zeitnehmerin

Timekeeper


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Ein Zeit·nehmer benutzt zum Zeit·messen Hilfs·geräte.

Uhren sind Hilfs·geräte für einen Zeit·nehmer.

Zum Beispiel eine Stopp·uhr.

Oder eine Zeit·waage.


Ein Zeit·nehmer arbeitet mit der Zeit.

Er speichert die Zeit.

Damit man weiß wie lange etwas gedauert hat.

Zum Beispiel bei der Arbeit.

Mit einer Stempel·uhr kann man die Zeit nehmen.

Man weiß damit wie lange jemand ge·arbeitet hat.


Ein Zeit·nehmer kann auch sagen,

wie viel Zeit noch übrig ist.

Zum Beispiel bei einem Gespräch.

Wie lange das Gespräch noch dauert,

bis es zu Ende ist.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.