Zins

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zins ist Geld.

Zins muss man bezahlen,

wenn man sich Geld ausgeliehen hat.

Es ist eine Leih·gebühr für Geld.

Zum Beispiel für geliehenes Geld bei einer Bank.


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Bankzinsen

Zinsen

Ertrag

Gebühr


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Wie viel der Zins bei etwas genau ist,

steht im Zinssatz.

Wie hoch der Zins sein darf,

steht auch in Gesetzen oder in Verträgen.


Möchte man sich lange und viel Geld ausleihen,

ist der Zins hoch.

Das heißt,

man muss viel Geld für ausgeliehenes Geld bezahlen.


Zins ist Ent·gelt.

Das heißt,

man muss dafür bezahlen.

Oder etwas dafür tun.


Wort·art[Bearbeiten]

Das Wort Zins ist ein Substantiv.

Es kommt aus der lateinischen Sprache und heißt "Abgabe".

Das Wort heißt auf Lateinisch "census". Das heißt Zins.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.