Bildungs-Prämie in Leichter Sprache

Foto: Tulane Public Relations / Flickr / CC BY 2.0

Foto: Tulane Public Relations / Flickr / CC BY 2.0

Das Bundes·ministerium für Bildung und
Forschung macht ein Programm.
Das Programm heißt:
Bundes·programm Bildungs·prämie.
Jetzt gibt es Informationen zum Programm in Leichter Sprache.

Das Programm gibt es seit dem Jahr 2008.
Das Programm soll es bis zum 31. Dezember 2017 geben.

Das Bundes·programm Bildungs·prämie soll Menschen helfen.
Menschen die eine Weiter·bildung machen wollen.

Eine Weiter·bildung kostet Geld.
Das Bundes·programm Bildungs·prämie gibt Gutscheine an Menschen,
die eine Weiter·bildung machen wollen.
Mit dem Gutschein kann man einen Teil der Weiter·bildung bezahlen.

Das Bundes·ministerium für Bildung und
Forschung hat eine Internet-seite zur Bildungs·prämie gemacht.
Dort gibt es jetzt einen Schalter für Leichte Sprache.

Dort steht, was die Bildungs·prämie ist.
Und wie man die Internet-seite benutzt.

Dort steht zum Beispiel:

Ein Bundes-Programm ist ein Plan,
der für ganz Deutschland gilt.
Für den Plan Bildungs-Prämie
ist das Bundes-Ministerium für Bildung und Forschung zuständig.
Die Abkürzung für das Bundes-Ministerium ist BMBF.

Das BMBF möchte,
dass viele Menschen sich im Beruf weiter bilden können.

Die Bildungs-Prämie ist ein Gutschein.
Mit ihm kann man einen Teil von den Kosten
für eine Weiter-Bildung bezahlen.

Den Text in Leichter Sprache hat
capito Bodensee geschrieben.

Hier geht es zur Bildungs·prämie in Leichter Sprache:
www.bildungspraemie.info/leichte-sprache-43.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.