Bürger·entscheid Mozart·areal

Stadtplan Wurzburg

Am 5. Juli 2015 gibt es in Würzburg 2 Bürger·entscheide.
Die Bürger von Würzburg dürfen über diese 2 Sachen abstimmen.

  1. Was soll mit der Mozart-Schule passieren?
  2. Was soll mit dem Grund-Stück am Kardinal-Faulhaber-Platz passieren?

Ein Bürger·entscheid ist eine Wahl.
Jeder Wähler bekommt einen Stimm·zettel.
Darauf stehen 2 Fragen.
Bei beiden Fragen kann man Ja oder Nein ankreuzen.

Die Würzburger Bürger bestimmen dann:

  • was mit der Mozart-Schule passiert
  • was am Kardinal-Faulhaber-Platz passiert

Abstimmen darf:

  • wer in Würzburg wohnt
  • wer mindestens 16 Jahre alt ist

Wie die Wahl und der Bürger-Entscheid genau funktioniert steht in einem Informations·blatt.
Das Informations·blatt ist in Leichter Sprache geschrieben.
Das Informations·blatt hat 6 Seiten.

Geschrieben hat das Informations·blatt:
leicht gesagt – Agentur für leichte Sprache in Bassum

Das Informations·blatt gibt es im:
Bürgerbüro im Rathaus Würzburg
Rückermainstraße 2
97070 Würzburg

Die Informationen gibt es auch als Download:
http://www.wuerzburg.de/media/www.wuerzburg.de/org/med_9050/428973_leichte_sprache_moz_gesamt1.pdf

Und auf der Internet·seite würzburg.de:
http://www.wuerzburg.de/de/weitere-informationen/presse/buergerentscheid-moz/409573.Buerger-Entscheid_Mozartareal_Leichte_Sprache.html

Interessanter Artikel zum Thema:
Mannheimer Bürger·entscheid in Leichter Sprache

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.