Nachgefragt: Büro für Leichte Sprache Klartext

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Leichte Sprache Logo von Inclusion Europe

Das Hurraki Tagebuch stellt jede Woche ein
Büro für Leichte Sprache vor.
Heute stellen wir das
Büro für Leichte Sprache Klartext vor.

Brigitte Seidel vom Büro für Leichte Sprache Klartext
hat auf unsere Fragen geantwortet.

Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Leichte Sprache heißt: Informationszugänge zu schaffen für  Alle.

Wer schreibt die Texte in Leichter Sprache?

Brigitte Seidel, Dipl. Sozialpädagogin und freie Autorin

Welche Hilfsmittel benutzten Sie?

Wörterbuch leichte Sprache von Hurraki, Netzwerk Leichte Sprache, Netzwerk Capito.  
Sehr häufig bemühe ich mein eigenes persönliches Sprachgefühl (Wortschatz) in Verbindung mit meinen Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die Lernschwierigkeiten haben.

Wie werden die Texte auf Verständlichkeit geprüft?

Die übersetzten Texte werden von behinderten Mitarbeitern der Werkstätten auf Verständlichkeit überprüft.

Für wen schreiben Sie Texte?

Einrichtungen für Menschen mit Lernschwierigkeiten z.B. Wohnverträge, Internetseiten für Kommunen und öffentliche Einrichtungen.
Wir arbeiten sehr stark im Schulungsbereich. Das heißt: Wir schulen MitarbeiterInnen von Kommunen und sozialen Einrichtungen, damit sie selbst Leichte Sprache im Umgang mit ihren Kunden anwenden können.

Was kostet ein Text in Leichter Sprache?

Das richtet sich nach Zeitaufwand und Schwierigkeitsstufe.
Ein Wohnvertrag, mit 12 Seiten Text und Erklärungen von Paragrafen,
hatte einen Zeitaufwand von etwa 7 Stunden und kostete 325 €
Eine Übersetzung einer Portalseite eines Webauftritts
beanspruchte nur 40 Minuten und kostete 35 €.

Welchen Text sollte es in Zukunft unbedingt auch in Leichter Sprache geben?

Das Grundgesetz
Gesetzestexte, die Menschen mit Behinderungen unmittelbar betreffen.
Gesundheitsbroschüren
Beipackzettel von Medikamenten
Kinoportale (damit verbunden dann auch bestimmte Kinofilme selbst)
Bestimmte Zeitschriften und Zeitungen wie z.B. Computerhefte, Sportmagazine etc.

Hier geht es zum Büro für Leichte Sprache Klartext:
www.klartext-lebenshilfe.de

Das ist die Adresse vom Büro für Leichte Sprache Klartext:
Otto-Hahn-Str. 4
77652 Offenburg

Ein Kommentar

  1. Beate Schilling sagt:

    Die Arbeit von Brigitte Seidel ist unschätzbar wertvoll und wunderbar…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.