Nachgefragt: Dieter Overath

Hurraki Nachgefragt
Dieter Overath antwortet.

Herr Overath,
Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Antwort von Herr Overath:

„Fairtrade ist eine internationale Bewegung.
Es gibt mehr als 1.000 Produzentengruppen in 70 Ländern
und über 20 nationalen Fairtrade-Organisationen für die Konsumentenländer.
Daher ist es umso wichtiger eine einfache Sprache zu finden,
die Produzenten und Konsumenten weltweit verstehen.

Bei Fairtrade treffen nicht nur viele verschiedene Sprachen und Dialekte aufeinander,
sondern auch verschiedene Kulturkreise und Welten.
Daher bedeutet eine „leichte Sprache“ für Fairtrade nicht nur die Sätze und Worte zu verstehen,
sondern auch die Intention, Beweggründe und Motivation dahinter richtig zu deuten und umzusetzen.
Das bringt uns trotz großer Unterschiede auf einen gemeinsamen Nenner: Fairer Handel.
So schaffen wir es über drei Kontinente hinweg „die gleiche Sprache“ zu sprechen.“

Vielen Dank für Ihre Antwort Herr Overath.

Zur Person:
Dieter Overath ist Geschäftsführer von TransFair e. V.
TransFair e.V. ist die deutsche Mitgliedsorganisation von Fairtrade International
und vergibt das Fairtrade-Siegel für fair gehandelte Produkte.

TransFair wird von 35 Mitgliedsorganisationen aus den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit, Kirche, Sozialarbeit, Verbraucherschutz, Genossenschaftswesen, Bildung und Politik getragen.

TransFair bei Facebook:
www.facebook.com/fairtrade.deutschland

Die Aktion:
Hurraki hat verschiedene Personen gefragt.
Jede Woche antwortet eine andere Person.
Die Aktion heißt: Nachgefragt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.