Nachgefragt: Janine Graf

Hurraki Nachgefragt
Janine Graf antwortet.

Frau Graf,
Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Antwort von Frau Graf:

Jeder Mensch braucht leichte Sprache.
Politiker sprechen oft schwer.
Wir Journalisten sollen die schweren Sachen für jeden leicht erklären.
Die Sprache in den Zeitungen ist trotzdem oft zu schwer.
Manche Menschen wollen ihre Meinung
mit schwerer Sprache durchsetzen.
Andere Menschen wollen
durch schwere Sprache Sachen verheimlichen.
Wieder andere Menschen wollen
durch schwere Sprache zeigen,
was sie können.
Aber manche Sachen sind so schwer,
dass man dafür auch schwere Sprache braucht.
Trotzdem kann man zwei Texte schreiben –
einen in schwerer und
einen in leichter Sprache.
Das ist viel Arbeit für die Schreiber.
Aber dadurch können alle Menschen es verstehen.

Auf meiner Webseite
webrampe.wordpress.com
geht es darum,
wie alle Menschen den Bundestag wählen können.
Wenn die Sprache von den Politikern leichter wäre,
würden vielleicht mehr Menschen gerne wählen gehen.
Jeder Mensch sollte wissen,
was die anderen über die Politik denken.
Deswegen sollen Zeitungen,
Politiker und auch alle anderen ihr Wissen
in leichter Sprache teilen.
Aber auch blinde und
taube Menschen sollen alles mitbekommen.
Für die Blinden kann man die Texte laut sprechen.
Für die Gehörlosen kann man aufschreiben,
was die Leute sagen.

 

Vielen Dank für Ihre Antwort Frau Graf.

Zur Person:
Janine Graf will Journalistin werden.
Sie studiert Journalismus für das Internet.
Auf ihrer Webseite geht es um die Wahlen vom Bundestag.
Es geht darum,
wie blinde und
taube Menschen wählen gehen können.
Es geht auch darum,
welche Politiker in leichter Sprache schreiben.

Hier geht es zu ihrer Internetseite:
webrampe.wordpress.com

Hier geht es zu Janine Graf auf Facebook:
www.facebook.com/janine.graf.50

Janine Graf bei Twitter:
@JanineGraf1

Die Aktion:
Hurraki hat verschiedene Personen gefragt.
Jede Woche antwortet eine andere Person.
Die Aktion heißt: Nachgefragt

Ein Kommentar

  1. […] das Hurraki-Tagebuch habe ich ein Kommentar zum Thema Bundestagswahlen in leichter Sprache […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.