Nachgefragt: Kerstin Andreae

Hurraki Nachgefragt
Kerstin Andreae antwortet.

Frau Andreae,
Was bedeutet Leichte Sprache für Sie?

Antwort von Frau Andreae:

Als Politikerin spreche ich viel mit Menschen.
Außerdem beantworte ich viele E-Mails und Briefe.
Dabei geht es meistens darum, den Bürgerinnen und Bürgern,
zu erklären, was meine Fraktion zu einem bestimmten Thema
denkt und gemacht hat.
In den letzten Jahren hat sich der Bundestag
mit vielen komplizierten Themen beschäftigt,
zum Beispiel mit finanziellen Hilfen für verschiedene Länder,
Veränderungen bei der Krankenversicherung oder bei
verschiedenen Steuern.

Wenn ich darüber mit Bürgerinnen und Bürgern spreche,
merke ich immer wieder, wie wichtig eine leichte Sprache ist.
Ich benutze dann zwar nicht die Leichte Sprache,
wie sie in diesem Wörterbuch zu finden ist.
Die habe ich noch nicht gelernt.
Ich versuche aber, auf Fremdwörter und
Fachausdrücke zu verzichten.
Dadurch werde ich besser verstanden.

Da uns, der Grünen Bundestagsfraktion,
die Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderungen
sehr wichtig ist, haben wir bereits einige Informationen
in Leichter Sprache veröffentlicht.
Wir wollen auch in Zukunft Leichte Sprache verwenden,
um allen Menschen unsere Politik erklären zu können.

Vielen Dank für Ihre Antwort Frau Andreae.

Zur Person:
Kerstin Andreae ist eine deutsche Politikerin.
Sie ist in der Partei: Bündnis 90/Die Grünen
Seit Februar 2012 ist sie stellvertretende Vorsitzende
der grünen Bundestagsfraktion.

Kerstin Andreae hat eine eigen Homepage:
www.kerstin-andreae.de

Kerstin Andreae bei Abgeordnetenwatch:
www.abgeordnetenwatch.de/kerstin_andreae

Kerstin Andreae bei Twitter:
@KerstinAndreae

Kerstin Andreae bei Facebook:
www.facebook.com/AndreaeKerstin

Die Aktion:
Hurraki hat verschiedene Personen gefragt.
Jede Woche antwortet eine andere Person.
Die Aktion heißt: Nachgefragt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.