Zooführer in Leichter Sprache

Ein Zoo ist auch ein Ort zum Lernen.
Zum Beispiel woher ein Tier kommt.
Oder wie ein Tier lebt.

Am Montag (23.09.2013) wurde im Zoo in Landau ein Heft vorgestellt.
Es ist ein Zooführer in Leichter Sprache.

In dem Heft gibt es Informationen über 23 verschiedene Tiere.
Zum Beispiel ob ein Tier vom aussterben bedroht ist.

Das Heft soll es in 2 Sprachen geben. In Deutsch und Französisch.

 

Gemacht haben den Zooführer:

  • Die Zooschule Landau (Die Schule arbeitet mit der Universität Koblenz-Landau und dem Zoo Landau zusammen)
  • Universität Koblenz-Landau (Instituts für Sonderpädagogik – Bereich Pädagogik bei geistigen und körperlichen Behinderungen)

Mitgeholfen dabei haben:

Geld dafür gegeben hat:

 

Besucher des Zoos können ein Heft
an der Kasse im Zoo ausleihen.

Der Zooführer wird auch mit der Post verschickt.
An diese Stellen:

  • Förderschulen
  • Einrichtungen wo Menschen mit Behinderung wohnen

 

Der Zooführer soll auch im Unterricht
an der Zooschule Landau benutzt werden.

Schulen können das Heft für ihren Unterricht hier bestellen:
Zooschule Landau
E-Mail: Mail@zooschule-landau.de
Telefonnummer.: 06341 13-7002 (Zooverwaltung)

Institut für Sonderpädagogik
E-Mail: doenges@uni-landau.de

Weitere Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.