Anschlag in Bangkok im August 2015

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche


Der Anschlag in Bangkok im August 2015 war am 17. August 2015.

Dabei sind viele Menschen gestorben.

Und sehr viele Menschen sind verletzt worden.


Das ist passiert,

weil jemand eine Bombe gezündet hat.

Das wurde absichtlich gemacht.


Der Anschlag war in der Stadt Bangkok.

Das ist in Thailand.


Die Bombe wurde in der Nähe von einer Einkaufs·straße gezündet.

Dort waren sehr viele Menschen.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

2015 Ratchaprasong Bomben·anschlag

Anschlag in Bangkok 2015

Anschlag in Bangkok am 17. August 2015

Anschlag in Ratchaprasong


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Die Bombe explodierte um 18:56 Uhr.

Wer die Bombe gezündet hat,

weiß man nicht.


Bis jetzt hat sich niemand dazu bekannt.

Viele glauben das es wegen politischer Meinungen gemacht worden ist.

Und weil anderen Menschen Angst gemacht werden soll.

Damit sie nicht mehr in Thailand Urlaub machen.


Die Bombe explodierte zwischen vielen Menschen.

Es waren sehr viele Urlauber an dem Ort.

Sie waren gerade im Ratchaprasong·viertel einkaufen.

Oder haben den Erawan-Schrein besucht.


In Thailand gab es schon viele Anschläge.

Zum Beispiel nach den Unruhen in Bangkok im Jahr 2010.


Bei dem Bomben·anschlag sind viele Menschen gestorben.

Wie viele genau weiß man nicht.

Die Polizei in Bangkok untersucht den Anschlag noch.


Die Menschen die gestorben sind kommen aus diesen Ländern:

China, Thailand, Philippinen.

Bei vielen Menschen weiß man noch nicht woher sie kommen.

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.