Bewusstseins·bildung in Leichter Sprache


Der Monitoring·ausschuss in Österreich hat einen Text geschrieben.
Der Text heißt:
Stellungnahme Bewusstseins·bildung
Der Text ist in Leichter Sprache.

So fängt der Text an:

Unsere Meinung:
Vorurteile und Bewusstseins·bildung
Zusammen·fassung

Viele Menschen haben Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderungen.
Vorurteil bedeutet:
Ein Mensch beurteilt andere Menschen,
ohne wirklich etwas über diesen Menschen zu wissen.
Er hat eine falsche Meinung über diesen Menschen.

Zum Beispiel glauben manche Menschen,
dass Menschen mit Behinderungen
keine eigenen Entscheidungen treffen können.
Aber das stimmt natürlich nicht.

Der Text ist 48 Seiten lang.

Zum Text gibt es auch ein Wörter·buch.
Im Wörter·buch werden die schweren Wörter aus dem Text erklärt.

Hier gibt es den Text in Leichter Sprache:
https://monitoringausschuss.at/stellungnahmen/bewusstseinsbildung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.