Energie

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Energie ist Arbeit.

Durch Arbeit entsteht Kraft.

Diese Kraft wird in Energie um·gewandelt.


Beispiel:

Ein Fluss fließt.

Das ist Arbeit.

Und dadurch entsteht Kraft.

Diese Kraft (Energie) kann man benutzen.

Zum Beispiel um Strom daraus zu machen.

Strom ist Energie.


Bild gesucht


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Energie (Physik)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Wir Menschen brauchen viel Energie.

Zum Beispiel,

wenn wir mit dem Auto fahren.


Das Wort Energie kommt aus der griechischen Sprache.

Das griechische Wort enérgeia heißt, wirkende Kraft.


Kohle und Erd·öl sind chemische Energie.

Auch Atom·energie ist chemische Energie.

Strom ist elektrische Energie.


Energie wird unterschiedlich gemacht.

Es gibt fossilen Energien.

Und es gibt erneuerbare Energien.


Fossile Energie wird aus Kohle gemacht.

Oder aus Erd·gas

Oder aus Erd·öl.

Heute weiß man: Fossile Energien sind schlecht.

Zum Beispiel:

Irgendwann ist alles Erd·öl aufgebraucht.

Es gibt kein neues Er·döl.

Heute weiß man auch:

Fossile Energien machen die Umwelt kaputt.

Fossile Energien sind Mit·schuld am Klima·wandel.


Erneuerbare Energie wird zum Beispiel aus Wind gemacht.

Das ist dann Wind·energie.

Erneuerbare Energie kann auch aus Wasser gemacht werden.

Das ist dann Wasser·energie.

Man kann auch aus dem Sonnen·licht Strom machen.

Das ist dann Solar·energie.


Albert Einstein hat gesagt Masse ist Energie.

Und Masse kann man in Energie um·rechnen.

Mit der Rechnung: E = m · c2

Mitmachen_left

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.