Generation X

Aus Hurraki - Wörterbuch für Leichte Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Generationen
Baby Mutter Groß·mutter and Groß Groß·mutter.jpg
Andere
Alters·gruppen

Baby-Boomers
Generation X
Generation Y
Generation Z

Generation Z ist eine Alters·gruppe.

Zur Generation Z kann eine einzelne Person gehören.

Oder es ist eine Gruppe von Menschen gemeint.


Es sind alle Menschen gemeint,

die zwischen dem Jahr 1961 und dem Jahr 1982 geboren sind.


Auf dem Bild sind mehrere Jugendliche zu sehen


Gleiche Wörter[Bearbeiten]

Gen X

Generation X (Soziologie)


Genaue Erklärung[Bearbeiten]

Generation X ist eine Alters·gruppe.

Man meint die Menschen,

die in den Jahren von 1961 bis 1982 geboren sind.


Menschen die dazu gehören,

nennt man auch Generation Golf.

Oder man nennt sie Schlüssel·kind.

In den USA gehören über 80 Millionen Menschen zu der Generation X.


Das Wort Generation X ist seit dem Jahr 1991 sehr bekannt.

Wegen dem Buch Generation X.

Und das Wort ist ein Schlag·wort.


Kurt Cobain ist sehr bekannt.

Er gehört zur Generation X.

Weil er im Jahr 1967 geboren ist.

Oder Britney Spears.

Weil sie im Jahr 1981 geboren ist.


Die Generation Y hat weniger Geld als die Baby-Boomers.

Und sie müssen Fehler von den Baby Boomers gut machen.

Zum Beispiel weil die Baby Boomers viel verschwendet haben.

Und weil sie wenig gegen Umwelt·verschmutzung gemacht haben.


Für die Generation X ist Geld verdienen weniger wichtig.

Und Arbeit ist weniger wichtig.

Viele der Generation X verdienen wenig Geld.

Manche haben einen McJob.

Und viele sind gegen Konsum.

Und viele interessieren sich wenig für Politik.

Oder wenig für Gemein·wohl.


Sie interessieren sich für Grunge.

Oder für Hip-Hop.

Oder für Filme die wenig Geld kosten.


Die Generation X kommt nach der Generation Baby Boomers.

Und nach der Generation X kommt die Generation Y.


Der Buchstabe X bedeutet "*#######".

Zur Hilfe Übersicht
Auf dem Bild ist Papier und ein Stift

Hilf mit! Prüfe den Text auf Leichte Sprache.

Du kannst über diesen Text diskutieren. Du kannst an dem Text mitschreiben. Wenn alles stimmt, kannst du diesen Hinweis löschen.